Home » Klein-Zaches Genannt Zinnober: Ein Marchen, Aus: [Gesammelte Schriften] E. T. A. Hoffmanns Gesammelte Schriften, Bd. 9 by E.T.A. Hoffmann
Klein-Zaches Genannt Zinnober: Ein Marchen, Aus: [Gesammelte Schriften] E. T. A. Hoffmanns Gesammelte Schriften, Bd. 9 E.T.A. Hoffmann

Klein-Zaches Genannt Zinnober: Ein Marchen, Aus: [Gesammelte Schriften] E. T. A. Hoffmanns Gesammelte Schriften, Bd. 9

E.T.A. Hoffmann

Published
ISBN : 9783111040677
Hardcover
233 pages
Enter the sum

 About the Book 

Ernst Theodor Amadeus Hoffmann (1776-1822), eigentlich Ernst Theodor Wilhelm, war ein Schriftsteller der Romantik, Jurist, Komponist, Kapellmeister, Musikkritiker, Zeichner und Karikaturist. Aus familirer Tradition begann Hoffmann 1792 das StudiumMoreErnst Theodor Amadeus Hoffmann (1776-1822), eigentlich Ernst Theodor Wilhelm, war ein Schriftsteller der Romantik, Jurist, Komponist, Kapellmeister, Musikkritiker, Zeichner und Karikaturist. Aus familirer Tradition begann Hoffmann 1792 das Studium der Rechte in Knigsberg. Nebenbei widmete er sich dem Schreiben, dem Musizieren, dem Zeichnen und gab Musikunterricht. Hoffmann entschied sich jedoch spter, die Amtsstube hinter sich zu lassen und Knstler zu werden. Von 1810 an war Hoffmann beim Bamberger Theater als Direktionsgehilfe, Dramaturg und Dekorationsmaler beschftigt. Die Verffentlichung des Mrchens Der Goldene Topf (1814) waren ein Erfolg, an dem Hoffmann mit der Arbeit an dem Roman Die Elixiere des Teufels (1815) und den Nachtstcke (1817) anknpfen wollte. 1816 wurde Hoffmann zum Kammergerichtsrat ernannt. Der nach ihm benannte Bamberger Literaturpreis wird alle 2 Jahre verliehen. Weitere Werke des Autors sind u. a.: Die Serapionsbrder (1819), Prinzessin Brambilla (1820), Meister Floh (1822) und Des Vetters Eckfenster (1822).